{{val.symbol}}
{{val.value}}

Hohe Wahrscheinlichkeit eines Aktienmarktcrashs

Renditedifferenz zwischen Aktien und Anleihen

Vor einem Jahr, am 23. März 2020, bildete der US-Aktienmarkt einen Nachkrisen-Tiefpunkt, nach dem der S&P 500-Index um etwa 75% anstieg. Das Wachstum war die beste Jahreserholung nach der Krise in den letzten vierzig Jahren. Ein besseres Jahresergebnis zeigte der Markt nur nach der Großen Depression (+121%).

Der jüngste rasante Anstieg der Rendite von Staatsanleihen und andere negative Faktoren haben eine Reihe führender Banken und Investmentgesellschaften gezwungen, die Anleger vor den wachsenden Risiken eines Rückgangs des Aktienmarktes zu warnen.

In der vergangenen Woche erreichte der US-Aktienmarkt neue Rekordhöhen, aber dieser Durchbruch wurde nicht durch breite Indikatoren der wirtschaftlichen Aktivität bestätigt. Dies geschieht erst am Vorabend eines tiefen Einbruchs am Aktienmarkt.

Die Differenz zwischen den Renditen von Aktien und Anleihen könnte den Zusammenbruch des S&P 500 bedeuten, warnt die Citigroup.

Der Abstand zwischen den Renditen von US-Unternehmensanleihen und den Dividendenrenditen des S&P 500 hat ein Niveau erreicht, das den starken Rückgängen der US-Aktien in den Jahren 1987, 2000 und 2008 vorausging, warnt die Citigroup. Anfang März überstieg die Rendite 10-jähriger Treasuries zum ersten Mal seit Juli 2019 die Dividendenrendite des S&P 500.
 

Buffetts Indikator für überhitzte Märkte

Auch Buffetts Indikator für überhitzte Märkte hat den Rekord des Dot-Com-Booms gebrochen.

Der globale Indikator des Buffett-Indikators - das Verhältnis der Kapitalisierung aller gehandelten Unternehmen zum globalen BIP - erreichte 123% und übertraf damit den bisherigen Rekord von 121%, der während der Dot-Com-Blase aufgestellt wurde. Dies ist ein Signal, dass die globalen Aktien extrem überbewertet sind und in den kommenden Monaten zusammenbrechen könnten.

Der Indikator ist nach dem Chef von Berkshire Hathaway, Warren Buffett, benannt, der in einem Artikel für das Fortune-Magazin im Jahr 2001 das Verhältnis des Gesamtwerts der gehandelten Unternehmen zum BIP als "vielleicht den besten Indikator dafür bezeichnete, was der Markt derzeit bewertet."

Der für die USA berechnete Buffett-Indikator erreichte im Februar dieses Jahres Rekordwerte - damals überstieg die Kapitalisierung des amerikanischen Aktienmarktes das vierteljährliche BIP der Vereinigten Staaten um mehr als das Doppelte.

Die Märkte sind besorgt über immer lauter werdende Äußerungen über bevorstehende Steuererhöhungen für Unternehmen und Reiche, die US-Aktien "schlechter als der Markt machen könnten."

Es wäre zu früh, den Zusammenbruch der Märkte vorherzusagen, zumal die Bewegungen von Währungen und Anleihen sehr verhalten sind. Nur ihre Richtung und Synchronität sind alarmierend.

Allerdings lohnt es sich, ab jetzt die Verstärkung verschiedener Korrelationen für eine mögliche Korrektur sorgfältig zu beobachten.

Händler Avatar Hawk

 

Prognosen anzeigen für S&P 500

Andere Blogs dieses Händlers

Die Nachricht wurde erfolgreich gesendet.
Wir werden Sie in Kürze kontaktieren!
E-mail Nutzungsbedingungen und Konditionen
Passwort Nutzungsbedingungen und Konditionen
{{error}}
Anmelden über
Name* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Email* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Passwort* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Bestätigen Sie das Passwort* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben enthalten
{{error}}
Anmelden über
Ihr Konto ist noch nicht aktiv.
Überprüfen Sie Ihre E-Mail.
Wenn Sie keine E-Mail in Ihrem Posteingang haben, überprüfen Sie bitte den Spam-Ordner oder melden Sie sich mit
oder
{{message}} {{error}}
Senden Sie den Code zum Zurücksetzen des Passworts an:
Email* Nutzungsbedingungen und Konditionen
{{error}}
Telefonnummer*(Format: +79871234567) Nutzungsbedingungen und Konditionen
{{error}}
Ein Link zum Zurücksetzen des Passworts wurde
an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet..
Wenn Sie keine E-Mail in Ihrem Posteingang haben, dann überprüfen Sie den Spam-Ordner
oder
{{message}} {{error}}
Gesendet an die angegebene Nummer
Code zum Zurücksetzen des Passworts.
Geben Sie den Code in das folgende Feld ein:
Code* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Passwort* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Bestätigen Sie das Passwort* Nutzungsbedingungen und Konditionen
oder
{{message}} {{error}}