{{val.symbol}}
{{val.value}}

XRP cryptocurrency Analyse und Prognose

Die Kryptowährung XRP stieg am Donnerstag um 2,90%. Nachdem der XRP Ripple am Mittwoch teilweise um 3,10% gestiegen war, beendete er den Tag bei $1,39984. Nach einem gemischten Start in den Tag, fiel die Kryptowährung XRP auf ein frühmorgendliches Intraday-Tief von $1,32904, bevor sie sich bewegte.

Nachdem der XRP Ripple das erste wichtige Unterstützungsniveau bei $1,2810 überwunden hatte, stieg er am späten Vormittag auf ein Intraday-Hoch von $1,41900. Nach dem Unterschreiten des ersten wichtigen Widerstandsniveaus bei $1,4440 kehrte die Kryptowährung XRP auf Niveaus unter $1,35 zurück und trat in die rote Zone ein. Nachdem sie jedoch eine späte Unterstützung gefunden hatte, kehrte die Kryptowährung XRP auf das Niveau von $1,39 zurück, um Gewinne für den Tag zu erzielen.

Ein gemischter Start in den Tag sah die Kryptowährung XRP auf ein morgendliches Hoch von $1,40363 steigen, bevor sie auf ein Tief von $1,39046 fiel.

Die Kryptowährung XRP ließ wichtige Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu Beginn ungetestet.

 

XRP Kryptowährung Bewegung Prognose für morgen, 1. Mai

Die Kryptowährung Ripple XRP muss vermeiden, durch das Umkehrniveau von $1,3826 zu fallen, um das erste wichtige Widerstandsniveau bei $1,4362 ins Spiel zu bringen. Es wird jedoch Unterstützung vom breiteren Markt benötigt, damit XRP aus dem Donnerstagshoch von $1,41900 ausbrechen kann. Sofern es nicht zu einer ausgedehnten Krypto-Rallye kommt, würde der erste große Widerstand bei $1,45 wahrscheinlich jede Aufwärtsbewegung begrenzen.

Im Falle einer ausgedehnten Rallye könnte die Kryptowährung Ripple XRP den Widerstand bei $1,50 testen, bevor es zu einem Pullback kommt. Die zweite wichtige Widerstandsmarke liegt bei $1,4726. Gelingt es nicht, einen Rückgang durch das Reversal bei $1,3826 zu vermeiden, würde das erste wichtige Unterstützungsniveau bei $1,3463 erreicht. Allerdings sollte sich die Kryptowährung XRP Ripple von Niveaus unter $1,30 fernhalten, sofern es nicht zu einem weiteren ausgedehnten Ausverkauf kommt. Die zweite wichtige Unterstützungsmarke liegt bei $1,2927.

 

Picture-589.jpg
XRP

Technische Indikatoranalyse zu XRP

Erstes wichtiges Unterstützungsniveau: $1,3463

Pivot-Niveau: $1,3826

Erster wichtiger Widerstand: $1,4362

23,6% - Fibonacci-Retracement-Level: $1,5426

38,2% - Fibonacci-Retracement-Level: $1,2807

62% - Fibonacci-Retracement-Level: $0,8573

Händler Avatar AtlasTraders

 

Prognosen anzeigen für XRP/USD

Andere Blogs dieses Händlers

Entscheidender Donnerstag für das britische Pfund
Heute richten sich alle Augen auf das britische Pfund (GBP), das von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst wird, die von der Sitzung der Bank of England über die Wahlen in Schottland bis hin zur weltweiten Nachfrage nach riskanten Anlagen reichen. Wenn alle diese Faktoren in dieselbe Richtung wirken, könnten wir in den kommenden Wochen den Beginn eines vorherrschenden Trends sehen. Wenn die Ereignisse jedoch eine abweichende Wirkung haben, riskieren wir einen starken Anstieg der Volatilität und eine Nullperformance als Ergebnis.Das Währungspaar GBPUSD handelt derzeit erratisch über 1,3900. Das Pfund hat im vergangenen Monat im Devisenhandel zugelegt und zeigt Anzeichen dafür, dass es einen korrigierenden Pullback stoppt, nachdem es sich von den Tiefstständen im September bis zu den Höchstständen Ende Februar um 11% erholt hat.Das Pfund hat in den letzten zwei Wochen um seinen 50-Tage-Durchschnitt herum balanciert, ohne genügend aussagekräftige Auslöser zu finden, um eine Richtung zu wählen.Aber diese Auslöser könnten heute auftreten. Die Bank of England wird ihre geldpolitische Entscheidung bekannt geben, die das Pfund Sterling in die Gruppe "Normalisierung" oder "Abwarten" einordnen könnte. Zur ersten Gruppe gehören der CAD und der NZD, wo die Zentralbanken die Notfallmaßnahmen bereits zurückgenommen haben. Diese Währungen legen stark zu und notieren gegenüber dem Dollar in der Nähe ihrer höchsten Werte seit mehreren Jahren.Die Fed und die EZB gehören zur zweiten Gruppe und vertreten den Ansatz, dass die Inflation kein Problem darstellt und die wirtschaftliche Erholung noch nicht gesichert ist, so dass alle Stimulierungsmaßnahmen, einschließlich der massiven QE, beibehalten werden sollten.Die Fundamentaldaten erlauben es der Bank of England, sich der Gruppe der Führer der Normalisierung anzuschließen. Mit klaren Signalen des Beginns der QE-Rückführung und dem Vertrauen in die Erholung des Währungspaares könnte GBPUSD einen kräftigen Schub bis zu den Februar-Hochs bei 1,4240 und weiter bis 1,5000 bis zum Jahresende erhalten.Dennoch stehen dem Pfund einige Schläge im Weg. Eine davon ist die heutige Wahl in Schottland. Die Hauptfrage ist, ob die Scottish National Party, die ein Referendum über die Unabhängigkeit von Großbritannien und die Rückkehr in die EU befürwortet, eine Mehrheit im Kommunalparlament erhält.Erhöhte Stimmungen über die Abspaltung von England in Schottland, Wales und Nordirland könnten die Erholung des Pfunds nach dem Brexit weiter untergraben und Politiker zu Marktmachern für das Pfund machen.Darüber hinaus übt der globale Kontext Druck auf das Währungspaar GBPUSD im Devisenhandel aus. Das Paar reagiert weiterhin empfindlich auf Veränderungen der Nachfrage nach risikoreichen Anlagen. Das Interesse an "Value"-Aktien ist eine relativ gute Nachricht für das Pfund und den britischen FTSE100-Index, der am Morgen ein 15-Monats-Hoch erreichte. Im Falle eines anhaltenden Rückgangs am globalen Devisenmarkt besteht jedoch die Gefahr, dass GBPUSD erheblich unter Druck gerät und eine schnelle Rückkehr zu den Tiefstständen vom März und April bei 1,3700 riskiert.
06.05.2021 Avatar AtlasTraders Lesen
Signal EUR/USD - bärische Stimmung
Euro könnte angesichts eines historisch starken Monats für den US-Dollar in Gefahr sein, stark zu fallenUS-Anleiherenditen könnten die europäischen auf Dauer in den Schatten stellenEUR/USD steht vor einem bärischen "Head and Shoulders", "Death Cross".Der Euro-Wechselkurs verbrachte die meiste Zeit im April damit, gegenüber dem US-Dollar zuzulegen. Es könnte nun anfällig für eine Wiederaufnahme des Kurses sein, wie er Anfang Januar war. Historisch gesehen tendiert der US-Dollar im Mai zu einer Aufwertung, wenn man auf die letzten 10 Jahre zurückblickt. Bedenken Sie jedoch, dass die vergangene Performance kein Hinweis auf die zukünftige Performance ist.Der EUR/USD-Devisenkurs beobachtet in diesem Jahr sehr genau die Differenz zwischen den Renditen deutscher und US-amerikanischer 10-jähriger Staatsanleihen. Dies spiegelt die Erwartungen für das zukünftige Wachstum zwischen der größten Volkswirtschaft der Welt und Europa insgesamt wider. Deutschland wird allgemein als das wirtschaftliche Zentrum der Europäischen Union gesehen und oft als Maßstab herangezogen.Der Euro wertete im April gegenüber dem Dollar auf, da die Treasury-Zinsen fielen, während der Gegenwert in Europa stieg. Dies könnte eine Kombination aus der dovishen Rhetorik der US-Notenbank in Verbindung mit Händlern sein, die beginnen, über den langsamen Start hinaus auf den Impfpfad Europas zu schauen. Bis zu den ersten Hinweisen auf eine Zinserhöhung in den USA, die durch die bloße Erwähnung einer Zinserhöhung durch Finanzministerin Janet Yellen am Dienstag unterstrichen wurde, bleibt die Stimmung fragil.Längerfristig glaube ich, dass eine aggressivere Fiskalpolitik der USA und eine schnellere Geldschöpfung die Fed in eine bessere Position versetzen sollte, die lockere Geldpolitik schneller zu lockern als die Europäische Zentralbank. Daher möchte ich von einem möglicherweise besseren Szenario für den US-Dollar gegenüber dem Euro-Kurs profitieren. Ein besser als erwartet ausgefallener Bericht über die Beschäftigtenzahlen am Freitag könnte dies noch verstärken.EUR/USD Forex technische Analyse Die EUR/USD Devisenkursveränderung scheint ein bärisches Head & Shoulders Chartmuster zu zeigen. Dies folgt auf einen Test des fallenden Widerstands seit Januar, wodurch der Fokus auf dem Abwärtstrend bleibt. Auf der 4-Stunden-Chart hat der 20-Perioden-SMA (Simple Moving Average) das 50-Perioden-Äquivalent überschritten. Dies ist als "Death Cross"-Muster bekannt, das oft bärische Implikationen hat.Eine positive Divergenz im RSI-Indikator zeigt jedoch, dass das Abwärtsmomentum nachlässt. Dies könnte einer Umkehr nach oben vorausgehen, vielleicht zurück zu den gleitenden Durchschnitten. Sie werden dann im Fokus stehen, um zu sehen, ob sie den kurzfristigen Abwärtstrend zurückgewinnen können. Wenn ja, zeigt eine Wiederaufnahme des Tops von Ende April ein 38,2% Fibonacci-Retracement bei 1,1978.Darunter liegt der Mittelwert bei 1,1926, bevor er mit der 61,8%-Marke bei 1,1873 kollidiert. Ein Einnehmen dieser Punkte könnte dann die Tür für eine mögliche Revision des Tiefs von Ende März öffnen, um eine Chance zu bekommen, das seit Januar bestehende Hoch im Euro-Kurs wieder aufzunehmen. Andererseits dürfte ein Schlusskurs oberhalb des April-Hochs bei 1,2150 die jüngsten rückläufigen technischen Warnsignale zunichte machen und den Weg für die Februar-Hochs im EUR/USD-Devisenmarkt frei machen.
05.05.2021 Avatar AtlasTraders Lesen
Hedge-Fonds setzen auf den US Dollar
Vor dem Hintergrund neuer Aktienmarktrekorde begannen Hedge-Fonds in großer Zahl in den "Cache" zu gehen.Die Mittelabflüsse stiegen auf ein Rekordniveau innerhalb eines Jahres, während die Kapitalzuflüsse in Aktien stark zurückgingen.Während die Aktienindizes in den USA historische Rekorde brechen, zogen Hedgefonds und andere Großinvestoren nach Schätzungen der Bank of America in der vergangenen Woche 57,3 Milliarden Dollar an Bargeld ab.Der Abfluss in den "Zwischenspeicher" war der höchste seit März 2020, als die globalen Märkte einen Einbruch erlitten und der S&P 500 Index in den Vereinigten Staaten innerhalb weniger Wochen ein Fünftel seiner Kapitalisierung verlor.Gleichzeitig betrug der Kapitalzufluss in Aktien nur 10,6 Milliarden Dollar, was 5-6 Mal niedriger ist als die wöchentlichen Rekordwerte im Februar.Die Investoren beginnen vorsichtig zu werden, da sie weder in Aktien noch in Anleihen eine Möglichkeit sehen, Geld zu verdienen.Die Märkte beginnen sich auf die von der Biden-Administration angekündigte Steuererhöhung vorzubereiten, die durch die Anhebung des Kapitalertragssteuersatzes sowohl Unternehmen als auch Investoren direkt treffen wird.Darüber hinaus wird sich die Beschleunigung der Inflation nach der im Biden-Infrastrukturplan enthaltenen 1,9-Billionen-Dollar-Infusion wahrscheinlich fortsetzen, was das Risiko einer Kürzung der Stimulierungsmaßnahmen der Fed mit sich bringt.Die Lücke zwischen dem S&P 500-Chart und seinem 200-Tage-Durchschnitt erreichte 13%, was wiederholt zu einem Anstieg der Korrekturstimmung geführt hat. Der bekannte Spruch "Sell in May and leave" könnte in diesem Jahr als Warnung vor einer schmerzhaften Marktkorrektur nach einer starken Bullenrallye dienen.
03.05.2021 Avatar AtlasTraders Lesen
US Dollar: CME-Händler glauben nicht an USD-Wachstum
Laut den COT-Berichten (Commitments of Traders) der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) - für die Woche, die am vergangenen Dienstag endete:Große Spekulanten (NON-COMMERCIAL) reduzierten die Nettoposition zum Kauf von Kontrakten auf den Dollar-Index um 0,8 Tausend Kontrakte auf 2,7 Tausend.Große spekulative Akteure reduzierten ihre Netto-Kaufposition die zweite Woche in Folge. Die Nettoposition sank weiter von den höchsten Niveaus seit Anfang Juni 2020. Hedger (COMMERCIAL) reduzierten die Nettoposition zum Verkauf von Kontrakten auf den US-Dollar-Index um 1,2 Tausend Kontrakte auf 5,5 Tausend. Die zweite Woche in Folge verringerten Hedger auch ihre Netto-Verkaufsposition. Das offene Interesse sank um 0,2 Tausend Kontrakte auf 36,7 Tausend. US-Dollar-Index Der bullische Index der Großspekulanten (das Verhältnis der Anzahl der Kontrakte zum Kaufen zur Anzahl der Kontrakte zum Verkaufen) fiel in dieser Woche um 0,04 auf 1,13.Zusammenfassung: Die COT-Berichte zum US Dollar Index (USDX) spiegeln das Wachstum der bärischen Stimmung für die US-Währung wider. In der zweiten Woche reduzieren Händler ihre Nettoposition auf das Wachstum des Dollars. Gleichzeitig sank die Nettoposition weiter von den Niveaus, die die höchsten in den letzten 11 Monaten waren. Große Fonds haben die Käufe des Dollars in dieser Woche um 3% reduziert. Die Fortsetzung dieses Trends kann zum Rückgang des USD beitragen.Hinweis: Die Daten des COT-Reports sind fundamental und werden hauptsächlich für den mittel- und langfristigen Handel verwendet. Große Spekulanten, NON-COMMERCIAL (Banken, Investmentfonds) handeln in der Regel nach dem Trend. Hedger, COMMERCIAL (Betreiber, große Unternehmen) handeln in der Regel gegen den Trend. Die Nettoposition ist die Differenz zwischen der Anzahl der Kauf- und Verkaufskontrakte (die grüne Linie im Diagramm ist die Nettoposition der großen Spekulanten; die blaue Linie ist die Nettoposition der Hedger). Das offene Interesse ist die Summe aller offenen Positionen auf dem Markt.
01.05.2021 Avatar AtlasTraders Lesen
Bitcoin: große Fonds an der CME schränken aktiv den "Netto-Short" ein
Laut den COT-Berichten (Commitments of Traders) der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) - für die Woche, die am vergangenen Dienstag endete:Große Spekulanten (NON-COMMERCIAL) reduzierten die Nettoposition für den Verkauf von Bitcoin-Kontrakten um 0,34 Tausend Kontrakte auf 1,93 Tausend.Große spekulative Marktteilnehmer reduzierten ihre Netto-Verkaufsposition die zweite Woche in Folge und haben dies seit Ende Dezember in unregelmäßigen Abständen getan. Die Nettoposition fiel auf das Niveau von Anfang März, nahe dem niedrigsten Stand seit Ende Juli letzten Jahres. Kleinspekulanten (NONREPORTABLE POSITIONS) reduzierten die Nettoposition zum Kauf von Kryptowährungs-Bitcoin-Kontrakten um 0,27 Tausend Kontrakte auf 1,68 Tausend. Kleinspekulanten reduzierten auch die Nettoposition zum Kauf in der zweiten Woche in Folge. Hedger (COMMERCIAL) reduzierten die Nettoposition für den Kauf von Bitcoin-Kontrakten um 0,08 Tausend Kontrakte auf 0,25 Tausend. Die Hedger haben ihre Nettokaufposition ebenfalls die zweite Woche in Folge reduziert. Bitcoin Das offene Interesse sank um 0,37 Tausend Kontrakte auf 8,66 Tausend.Der bearishe Index der großen Spekulanten (das Verhältnis der Anzahl der Kontrakte zum Verkauf zu der Anzahl der Kontrakte zum Kauf) blieb in dieser Woche unverändert und lag bei 1,44.Zusammenfassung: COT-Berichte über die Kryptowährung Bitcoin spiegeln das Wachstum der bullischen Stimmung unter den großen Spekulanten wider. Große Fonds schränkten in der zweiten Woche Verkäufe und Käufe ein, was zu einer Reduzierung der Nettoposition für einen Rückgang von BTC um 15% führte. Gleichzeitig näherte sich die Nettoposition den Werten nahe dem Minimum der letzten 9 Monate. Die Fortsetzung dieses Trends kann zum Wachstum der Kryptowährung beitragen.Die Anzahl der großen Käufer verringerte sich in dieser Woche um 12 auf 39. Gleichzeitig sank die Anzahl der großen Verkäufer um 4 auf 30. Während des korrigierenden Rückgangs des Marktes nahmen die Käufer Gewinne und die Verkäufer Verluste mit.Kleine Spekulanten haben in der letzten Woche hauptsächlich ihre Verkäufe erhöht. Die bärische Stimmung nimmt unter den Kleinspekulanten weiter zu, aber diese Gruppe von Händlern hat normalerweise keinen signifikanten Einfluss auf den Markt.Hedger bauten weiterhin eine kleine Nettoposition ab, die darauf abzielte, Bitcoin zu reduzieren. Unter Hedgern, die eher langfristig handeln, nimmt die bullische Stimmung gegenüber Kryptowährungen weiter zu (ebenso wie unter großen Spekulanten).Hinweis: Die Daten des COT-Reports sind fundamental und werden hauptsächlich für den mittel- und langfristigen Handel verwendet. Große Spekulanten, NICHT-COMMERCIAL (Banken, Investmentfonds) handeln in der Regel nach dem Trend. Kleinspekulanten, NICHT-KOMMERZIELL (Banken, Investmentfonds) haben in der Regel keinen großen Einfluss auf den Markt. Hedger, COMMERCIAL (Betreiber, große Unternehmen) handeln in der Regel gegen den Trend. Die Nettoposition ist die Differenz zwischen der Anzahl der Kauf- und Verkaufskontrakte. Das offene Interesse ist die Summe aller offenen Positionen auf dem Markt.
01.05.2021 Avatar AtlasTraders Lesen
Gold: Händler sind skeptisch gegenüber dem Preisanstieg
Laut den COT-Berichten (Commitments of Traders), die von der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) zur Verfügung gestellt wurden - für die Woche, die am vergangenen Dienstag endete:Große Spekulanten (NON-COMMERCIAL) haben die Nettoposition für den Kauf von Goldkontrakten um 10,7 Tausend Kontrakte auf 173,5 Tausend reduziert.Große spekulative Marktteilnehmer haben ihre Nettokaufposition nach einem wochenlangen Aufbau reduziert und reduzieren sie seit 2 Wochen von den letzten 3. Die Nettoposition war die niedrigste seit Anfang April. Hedger (COMMERCIAL) reduzierten die Nettoposition für den Verkauf von Goldkontrakten um 6,1 Tausend Kontrakte auf 211,9 Tausend. Die Hedger reduzierten ihre Netto-Verkaufsposition ebenfalls in 2 der letzten 3 Wochen. Das offene Interesse sank um 21,7 Tausend Kontrakte auf 635,5 Tausend.Der bullische Index der großen Spekulanten (das Verhältnis der Anzahl der Kontrakte zum Kaufen zur Anzahl der Kontrakte zum Verkaufen) fiel in dieser Woche um 0,21 auf 2,71. Gold Zusammenfassung: Die COT-Berichte zu Gold spiegeln die Zunahme der bärischen Stimmung wider. Nach einer einwöchigen Pause haben die Händler ihre Nettoposition bei steigenden Preisen wieder reduziert. Gleichzeitig ist die Nettoposition der großen Spekulanten die niedrigste im letzten Monat geworden. Große Fonds erhöhten die Goldverkäufe im Laufe der Woche um 6 %, und auch die Käufe wurden reduziert. Die Fortsetzung dieses Trends könnte zu einem Rückgang der Preise für das Edelmetall beitragen.Gleichzeitig hat sich die Nettoposition der Händler in den letzten drei Wochen nicht wesentlich verändert, was auf eine Seitwärtsbewegung des Marktes hindeutet.Hinweis: Die Daten des COT-Reports sind fundamental und werden hauptsächlich für den mittel- und langfristigen Handel verwendet. Großspekulanten, NON-COMMERCIAL (Banken, Investmentfonds) handeln in der Regel dem Trend folgend. Hedger, COMMERCIAL (Betreiber, große Unternehmen) handeln in der Regel gegen den Trend. Die Nettoposition ist die Differenz zwischen der Anzahl der Kauf- und Verkaufskontrakte (die grüne Linie im Diagramm ist die Nettoposition der großen Spekulanten; die blaue Linie ist die Nettoposition der Hedger). Das offene Interesse ist die Summe aller offenen Positionen auf dem Markt.
01.05.2021 Avatar AtlasTraders Lesen
Litecoin (LTC) Kryptowährung Analyse und Prognose
Die Kryptowährung Litecoin fiel am Donnerstag um 1,27%. Nachdem er am Mittwoch um 0,45% gefallen war, beendete Litecoin (Litecoin) den Tag bei $255,51. Nach einem gemischten Start in den Tag fiel Litecoin (LTC) auf ein morgendliches Tief von $250,51, bevor es wieder aufwärts ging. Nachdem die erste wichtige Unterstützung bei $249 überwunden wurde, kletterte Lightcoin in der Tagesmitte auf ein Intraday-Hoch von $262,99.Nachdem sie den ersten großen Widerstand bei $268 unterschritten hatte, durchbrach die Kryptowährung Lightcoin den 23,6% Fibonacci-Wert bei $262, bevor sie eine Umkehrung machte. Der Umschwung ließ Lightcoin auf ein spätes Intraday-Tief von $248,75 fallen. Nachdem er Unterstützung auf dem ersten wichtigen Unterstützungsniveau von $249 gefunden hatte, kehrte Lightcoin auf das Niveau von $255 zurück, um die Verluste zu begrenzen.Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist die Kryptowährung Lightcoin um 0,32% auf $254,69 gefallen. Lightcoin stieg auf ein morgendliches Hoch von $255,73 zu Beginn des Tages, bevor es auf ein Tief von 254,69 $ fiel. Auf diese Weise ließ Lightcoin wichtige Unterstützungs- und Widerstandsniveaus früh ungetestet.LTC-Bewegungsprognose für morgen, 1. MaiLitecoin muss das Umkehrniveau von $256 passieren, um die Bewegung zum 23,6%-Fibonacci-Level von $262 und dem ersten wichtigen Widerstandsniveau von $263 zu unterstützen. Die Kryptowährung Litecoin wird jedoch Unterstützung vom breiteren Markt benötigen, wenn sie das Niveau von $260 durchbrechen soll. Sofern es nicht zu einer ausgedehnten Krypto-Rallye kommt, wird der erste große Widerstand bei $265 wahrscheinlich jeden Aufwärtstrend begrenzen.Im Falle eines Rückpralls könnte LightCoin den Widerstand bei $280 testen. Der zweite wichtige Widerstand liegt bei $270. Ein Scheitern an der Umkehrmarke von $256 würde die erste Unterstützungsmarke bei $249 ins Spiel bringen. Vorbehaltlich eines weiteren ausgedehnten Ausverkaufs sollte sich die Kryptowährung Lightcoin von Niveaus unter $240 fernhalten. Ein zweites wichtiges Unterstützungsniveau bei $242 sollte den Rückgang begrenzen. LitecoinLightcoin Technische Indikatoranalyse Erste wichtige Unterstützungsebene: $249Pivot-Pegel: $256Erstes wichtiges Widerstandsniveau: $26323,6% - Fibonacci-Retracement-Level: $25038,2% - Fibonacci-Retracement-Level: $20762% - Fibonacci-Retracement-Level: $138
30.04.2021 Avatar AtlasTraders Lesen
Etherium (ETH) Cryptocurrency Analyse und Prognose
Die Kryptowährung Ethereum stieg am Donnerstag um 0,27%, nachdem sie am Mittwoch um 3,14% gestiegen war. ETH beendete den Tag bei $2758,92. Nach einem gemischten Start in den Tag fiel Ethereum am Morgen auf ein Intraday-Tief von $2672,00, bevor es wieder aufwärts ging.Nachdem die erste wichtige Unterstützung bei $2614 überwunden wurde, kletterte Ethereum in der Tagesmitte auf ein Intraday-Hoch und einen neuen Swing bei $2800,00. Nachdem der erste wichtige Widerstand bei $2826 unterschritten wurde, zog sich Ethereum auf unter $2700 zurück und landete in der roten Zone. Auf der Suche nach einer späten Unterstützung testete die Kryptowährung Ethereum Niveaus bei $2770, bevor sie sich zurückzog.Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist Ethereum um 0,16% auf $2754,64 gefallen. Ein gemischter Start in den Tag sah die Kryptowährung Ethereum auf ein morgendliches Hoch von $2770,00 steigen, bevor sie auf ein Tief von $2753,84 fiel.Die Kryptowährung ETH ließ wichtige Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu Beginn ungetestet.ETH-Bewegungsprognose für morgen, 1. MaiDie Kryptowährung Ethereum müsste das Umkehrniveau von $2744 vermeiden, um einen Run auf das erste wichtige Widerstandsniveau von $2815 zu unterstützen. Damit ETH jedoch aus dem neuen Schwung vom Donnerstag bei $2800,00 ausbrechen kann, wird Unterstützung vom breiteren Markt benötigt. Sofern es nicht zu einer ausgedehnten Krypto-Rallye kommt, wird der erste große Widerstand wahrscheinlich jede Aufwärtsbewegung begrenzen.Im Falle eines Ausbruchs könnte die Kryptowährung Etherium den Widerstand beim Niveau von 3.000 $ testen. Der zweite wichtige Widerstandswert liegt bei 2872 $. Wird ein Reversal bei $2744 nicht vermieden, würde dies zum ersten wichtigen Unterstützungslevel bei $2687 führen. Sofern es nicht zu einem längeren Ausverkauf kommt, sollte sich die Kryptowährung Etherium jedoch von Niveaus unter $2600 fernhalten. Eine zweite wichtige Unterstützung bei $2616 sollte den Rückgang begrenzen. EthereumTechnische Indikatoranalyse zu EtheriumErstes wichtiges Unterstützungsniveau: $2.687Pivot-Level: $2.744Erstes wichtiges Widerstandsniveau: $2,81523,6% - Fibonacci-Retracement-Level: $2.15838,2% - Fibonacci-Retracement-Level: $1,76162% - Fibonacci-Retracement-Level: $1.119
30.04.2021 Avatar AtlasTraders Lesen
Die Nachricht wurde erfolgreich gesendet.
Wir werden Sie in Kürze kontaktieren!
E-mail Nutzungsbedingungen und Konditionen
Passwort Nutzungsbedingungen und Konditionen
{{error}}
Anmelden über
Name* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Email* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Passwort* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Bestätigen Sie das Passwort* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben enthalten
{{error}}
Anmelden über
Ihr Konto ist noch nicht aktiv.
Überprüfen Sie Ihre E-Mail.
Wenn Sie keine E-Mail in Ihrem Posteingang haben, überprüfen Sie bitte den Spam-Ordner oder melden Sie sich mit
oder
{{message}} {{error}}
Senden Sie den Code zum Zurücksetzen des Passworts an:
Email* Nutzungsbedingungen und Konditionen
{{error}}
Telefonnummer*(Format: +79871234567) Nutzungsbedingungen und Konditionen
{{error}}
Ein Link zum Zurücksetzen des Passworts wurde
an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet..
Wenn Sie keine E-Mail in Ihrem Posteingang haben, dann überprüfen Sie den Spam-Ordner
oder
{{message}} {{error}}
Gesendet an die angegebene Nummer
Code zum Zurücksetzen des Passworts.
Geben Sie den Code in das folgende Feld ein:
Code* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Passwort* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Bestätigen Sie das Passwort* Nutzungsbedingungen und Konditionen
oder
{{message}} {{error}}