{{val.symbol}}
{{val.value}}

3 Hauptfehler von Kryptowährungshändlern

Kryptowährungen sind heutzutage en vogue, und ihre Beliebtheit nimmt weiter zu. Mit dem häufigen Auftauchen neuer Kryptowährungen und Personen mit hohem sozialen Einfluss wie Ilon Musk, die täglich Tweets zu diesem Thema absetzen, gewinnt das Konzept der digitalen Währungen weiter an Fahrt.

In der Folge wenden sich Millionen von Menschen aus aller Welt den bekanntesten Kryptowährungen wie Bitcoin, Lightcoin, Etherium und anderen zu, um von lukrativen Investitionsmöglichkeiten zu profitieren und schnelles Geld zu verdienen.

Zu vermeidende Fehler beim Handel mit Kryptowährungen

Während es wahr ist, dass intelligente Investitionen in Kryptowährungen in der Tat beeindruckend hohe Renditen in relativ kurzen Zeiträumen erzielen können, ist es auch wichtig, die Volatilität des Kryptowährungshandels zu verstehen.

Indem Sie im Vorfeld das nötige Wissen und die Informationen haben, können Sie sich gegen mögliche Verluste absichern und nur Investitionen tätigen, die Ihnen Rendite bringen. Hier sind 3 Hauptfehler, die fast jeder Neuling im Kryptowährungshandel macht und die Sie versuchen sollten zu vermeiden, um bessere Investitionen zu tätigen.
 

Fehler Nr. 1. Emotional motivierte Handelsentscheidungen treffen
 

Auch wenn der Handel mit Kryptowährungen Risiken birgt, werden Handelsentscheidungen in der Regel strategisch getroffen, wobei viele Marktfundamentaldaten, Trends und Signale berücksichtigt werden.

Bei all dem Hype um Kryptowährungen sind die Menschen oft versucht, von ihren Strategien abzuweichen und Entscheidungen zu treffen, die auf Emotionen aufgrund des Gewinner-Syndroms, des Drucks der Umwelt oder ähnlichen Vorurteilen basieren.

Es kann sogar sein, dass die Leute mit Panikverkäufen beginnen, sobald sie einen unerwarteten negativen Trend im Markt sehen. Während Menschen gerne glauben, dass das Abweichen von ihrer Strategie und das Treffen von Entscheidungen, die auf Emotionen basieren, ihnen helfen kann, Verluste in einem fallenden Markt zu minimieren, ist dies nicht ganz richtig.

Selbst wenn die Dinge nicht so laufen wie geplant, ist es am besten, Ihre Strategie zu überprüfen und einen Notfallplan zu entwickeln, anstatt Entscheidungen aufgrund von Emotionen zu treffen. Der Einsatz moderner Handelssoftware und Automatisierung kann Ihnen helfen, emotionale Verzerrungen in Ihrer Handelsstrategie zu minimieren.
 

Fehler #2. Ignorieren von Risikomanagementtechniken
 

Genau wie bei jeder anderen Investition kann die Diversifizierung Ihres Portfolios beim Kryptowährungshandel einen großen Beitrag zur Risikominderung leisten. Eine gute Strategie zur Diversifizierung Ihres Krypto-Portfolios ist der Handel in Paaren. Beliebte Kryptowährungspaare sind BTC/EUR, BTC/USD, BTC/BCH, BTC/ETH und BTC/GBP.

Eine weitere sehr effektive Methode des Risikomanagements ist die Verwendung eines Stop-Loss. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen, Ihre Investition automatisch zu liquidieren, sobald der Wert Ihres Assets einen bestimmten Preis erreicht. Sie können Stop-Losses verwenden, nachdem Sie Ihre Risikotoleranz sorgfältig analysiert haben und diese Methode in Ihre breitere Kryptowährungshandelsstrategie einbauen.
 

Fehler #3. Verwendung einer ungeeigneten Handelsplattform
 

Der Kauf und Verkauf von Kryptowährungen hängt weitgehend von der Art der Plattform ab, die Sie verwenden, um Transaktionen durchzuführen und Preistrends zu verfolgen. Die Verwendung der falschen Cryptocurrency-Handelsplattformen kann es schwierig machen, Markttrends zu verfolgen und zu analysieren.

Dadurch werden Ihnen wichtige Handelssignale und Informationen vorenthalten, die zu einem positiven Investitionsergebnis führen können. Menschen neigen oft dazu, ungeeignete Plattformen zu nutzen und treffen am Ende falsche Entscheidungen.

Um Kryptowährungen wie Bitcoins auf die effektivste und effizienteste Weise zu handeln, ist es wichtig, dass Sie eine legitime Plattform wählen.

Unabhängig von Ihrem Fachwissen oder Ihrer Erfahrung sollte die Plattform Tools anbieten, die es jedem ermöglichen, sich am profitablen Kryptowährungshandel zu beteiligen.
 

Schlussfolgerungen
 

Mit den richtigen Informationen, dem richtigen Wissen und der richtigen Unterstützung kann der Handel mit Kryptowährungen als ein unglaublich effektives Werkzeug angesehen werden, um Einkommen zu generieren und Ihr Startkapital zu vervielfachen. Wenn Sie es schaffen, sich an Best Practices zu halten und typische Fehler zu vermeiden, sind positive Ergebnisse fast garantiert.

 

Die Nachricht wurde erfolgreich gesendet.
Wir werden Sie in Kürze kontaktieren!
E-mail Nutzungsbedingungen und Konditionen
Passwort Nutzungsbedingungen und Konditionen
{{error}}
Anmelden über
Name* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Email* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Passwort* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Bestätigen Sie das Passwort* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben enthalten
{{error}}
Anmelden über
Ihr Konto ist noch nicht aktiv.
Überprüfen Sie Ihre E-Mail.
Wenn Sie keine E-Mail in Ihrem Posteingang haben, überprüfen Sie bitte den Spam-Ordner oder melden Sie sich mit
oder
{{message}} {{error}}
Senden Sie den Code zum Zurücksetzen des Passworts an:
Email* Nutzungsbedingungen und Konditionen
{{error}}
Telefonnummer*(Format: +79871234567) Nutzungsbedingungen und Konditionen
{{error}}
Ein Link zum Zurücksetzen des Passworts wurde
an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet..
Wenn Sie keine E-Mail in Ihrem Posteingang haben, dann überprüfen Sie den Spam-Ordner
oder
{{message}} {{error}}
Gesendet an die angegebene Nummer
Code zum Zurücksetzen des Passworts.
Geben Sie den Code in das folgende Feld ein:
Code* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Passwort* Nutzungsbedingungen und Konditionen
Bestätigen Sie das Passwort* Nutzungsbedingungen und Konditionen
oder
{{message}} {{error}}