{{val.symbol}}
{{val.value}}

Preisanalyse der Kryptowährungen BTC, ETH, XRP für den 15. Juni 2021

Preisanalyse der Kryptowährungen BTC, ETH, XRP für den 15. Juni 2021

Kryptowährung BTC/USD
 

Gestern Nachmittag gelang es den Bullen, den Ansturm zu verstärken und den Widerstand von 40000,00 USD zu überwinden. Das Tagesmaximum ist bei 41050,00 USD festgelegt. Am Ende des Tages nahm das Volumen der Käufe ab und der Preis fiel wieder unter vierzigtausend zurück.  In der vergangenen Nacht haben die Käufer den Preis von bitcoin vollständig in die Zone des gestrigen Hochs zurückgebracht, und heute ist es möglich, das Wachstum bis zum fünfzigprozentigen Fibonacci-Level (42447,96 USD) fortzusetzen.  Wenn die Käufer in der Lage sind, die Volumina wieder zu erhöhen, wird der Preis in der kurzfristigen Konsolidierung über dem 50%-Fibonacci-Level fixiert werden.  

 

Kryptowährung ETH/USD
 

Gestern in der ersten Hälfte des Tages konsolidierte sich der Preis von Ethereum im Bereich von 2500,00 USD. Nach dem Mittagessen stieg das Kaufvolumen leicht an und das Paar testete das Niveau von 2600,00 USD.  Am Ende des Tages drängten die Verkäufer den Preis aus der Zone des Tageshochs heraus, und heute Morgen aktualisierte das Paar das Wochenhoch auf dem Niveau von 2625,00 USD.  Bei solch geringen Kaufvolumina wird es ziemlich schwierig sein, den Etherpreis in den Bereich von 2800,00 USD zu durchbrechen. Wenn das Paar jedoch oberhalb des vierstündigen EMA55 fixiert wird, dann ist in der zweiten Wochenhälfte ein Anstieg auf die psychologische Marke von 3000,00 USD möglich.

 

Kryptowährung XRP/USD
 

Gestern gelang es den Käufern nicht, ein starkes bullisches Momentum zu erzeugen. Der XRP-Preis konnte nur das Niveau von 0,930 USD testen und kehrte zur POC-Linie (0,875 USD) zurück.  Heute ist ein weiterer Versuch der Bullen möglich, das psychologische Niveau von 1,00 USD zu überwinden. Wir glauben, dass das Paar dieses Mal in der Lage sein wird, in der Konsolidierung im Bereich von einem Dollar Fuß zu fassen.

Händler Avatar

 

Prognosen anzeigen für Ethereum/USD, Bitcoin/USD, XRP/USD

Andere Blogs dieses Händlers

Tesla. Die Aktien des Unternehmens reagieren nicht auf positive Nachrichten?
Tesla. Die Aktien des Unternehmens reagieren nicht auf positive Nachrichten? Die Tesla-Aktie überreagiert traditionell auf positive Nachrichten, aber dieses Mal hat der Markt einen guten Bericht des Unternehmens über die Auslieferungen praktisch nicht wahrgenommen. Was könnte das Problem sein? Vierteljährliche Berichte Analysten waren sich nicht sicher, wie viele Elektrofahrzeuge Tesla im zweiten Quartal ausliefern wird - die Schätzungen waren sehr unterschiedlich. Dennoch war die Konsensprognose optimistisch. Im Durchschnitt lagen die Erwartungen bei knapp über 200.000 Elektrofahrzeugen.Am Freitag meldete das Unternehmen, dass es 201.250 Elektroautos ausgeliefert hat. Dies ist der höchste Wert des Unternehmens seit zwei Jahren. Das Wachstum betrug 121% Y/Y. Die meisten Verkäufe entfielen auf das Model 3 und Model Y - 199 360. Analysten erwarten, dass aufgrund solcher Indikatoren der Umsatz des Unternehmens bis zum Ende des Quartals 11,4 Milliarden Dollar erreichen kann. Die Umsetzung des Lieferplans signalisiert, dass das Unternehmen die Produktion vor dem Hintergrund eines Mangels an Halbleitern bewältigtEnde 2020 sagten Vertreter des Unternehmens, dass sie bis Ende 2021 eine Steigerung der Anzahl der ausgelieferten Elektrofahrzeuge um 50% erwarten. Wenn wir dies auf die Anzahl der Elektrofahrzeuge umrechnen, wird das Unternehmen bis Ende des Jahres etwa 750.000 ausliefern müssen. Bis heute hat Tesla bereits mehr als die Hälfte ausgeliefert - etwa 386.000. Wenn Tesla das gleiche Tempo beibehält, wird es den geplanten Plan bis zum Ende des Jahres erreichen. Die Prognose der Analysten liegt auf dem Niveau von 853.000 Elektrofahrzeugen.Es ist erwähnenswert, dass die Produktionskapazitäten von Tesla derzeit die Produktion von 1,05 Millionen Elektrofahrzeugen erlauben, daher sollte es nicht überraschen, wenn das Unternehmen seine eigenen Pläne, die Ende des letzten Jahres skizziert wurden, übertrifft. Was das Problem sein könnte Am Tag der Veröffentlichung des Berichts verzeichnete die Aktie einen leichten Zuwachs von 0,14%. Interessanterweise können die Wertpapiere des Unternehmens bei der Nachricht über die Eröffnung einer Ladestation leicht um +5% wachsen oder nach der Ankündigung des Börsengangs eines anderen Unternehmens von Elon Musk um +3,5% zulegen.Ein gewöhnlicher Anleger mag dieses Verhalten des Aktienkurses als irrational akzeptieren. In einigen Fällen, die mit der Tesla-Aktie zusammenhängen, müsste man so denken, aber wenn man sich den Kontext dieser Situation genauer ansieht, kann vieles zusammenpassen.Tesla hat nämlich einfach die Prognosen erfüllt, die das Unternehmen selbst und die Analysten erwartet haben. Wäre dies nicht geschehen, hätte der Aktienkurs mit einem Absturz reagieren können. Das Unternehmen bewegt sich im Rahmen der geplanten Prognosen und es scheint, dass diese Tatsache vom Markt als selbstverständlich angesehen wird. Außerdem deutet vieles darauf hin, dass die Investoren ihre Aufmerksamkeit bereits auf die nächsten Konkurrenten gerichtet haben.Mehr Details dazu in einem speziellen Material, das in naher Zukunft auf dem Portal veröffentlicht wird. Was sollte ein Investor tun Die technische Analyse zeigt, dass das wahrscheinlichste kurzfristige Szenario ein Rückgang des Preises der Tesla-Aktien auf das Niveau von $650 ist. Die Notwendigkeit der Bildung einer lokalen Korrektur wird von den Indikatoren signalisiert - ADX ist über das Niveau von 50 gestiegen, und DI ist auf kritische Werte gefallen.Wenn es einen einflussreicheren positiven Nachrichtenhintergrund als nur einen guten Versorgungsbericht gibt, kann das Ziel für die Entwicklung der Widerstandsbereich von $725-740 sein. Dieses Szenario ist sekundär - es wird für den Preis schwierig sein, eine Aufwärtsbewegung von den aktuellen Niveaus ohne Korrektur zu entwickeln.Wenn Long-Positionen eröffnet wurden, als der Preis die Zone von $625-630 von unten nach oben passierte, dann könnten die aktuellen Niveaus attraktiv für Gewinnmitnahmen sein. Es gibt noch kein Signal für die Platzierung neuer Orders.
07.07.2021
Avatar Aon
Lesen
Preisanalyse der Kryptowährungen BTC, ETH, XRP für den 5. Juli 2021
Preisanalyse der Kryptowährungen BTC, ETH, XRP für den 5. Juli 2021 Kryptowährung BTC/USD Am vergangenen Samstag erholte sich der Bitcoin-Preis innerhalb des blauen Korridors, und am Sonntag versuchten die Käufer, den Widerstand von 36000,00 USD zu testen. Das Wachstum wurde jedoch nicht durch große Volumina unterstützt, und das Paar konnte im Bereich von sechsunddreißigtausend nicht Fuß fassen.  Heute Morgen kehrte der Preis in den Seitenkorridor zurück. Wenn die untere Grenze des Korridors (34000,00 USD) den Preis nicht in der seitlichen Konsolidierung hält, dann bleibt die Prognose für den Rückgang des Paares auf die Unterstützung von 32500,00 USD nach wie vor relevant. Kryptowährung ETH/USD Am Samstag wurde der Preis von Ethereum oberhalb des Niveaus von 2200,00 USD fixiert, und am Sonntag provozierten die Käufer mit kleinen Volumina einen Anstieg im Bereich von 2400,00 USD.  Am Ende der Woche setzte der Ether-Preis ein Wochenmaximum bei 2389,00 USD und rollte gestern Abend auf den stündlichen EMA55 zurück. Der gleitende Durchschnitt hält das Paar noch von einem tieferen Pullback ab, aber wenn die Bären den Ansturm verstärken, werden sie den Preis auf das psychologische Niveau von 2000,00 USD zurückbringen.   Kryptowährung XRP/USD Letzten Samstag gelang es den Käufern, den stündlichen EMA55 zu durchbrechen, und am Sonntag brachen sie über den Widerstand von 0,700 USD. Der Preis von XRP konnte jedoch nicht in der Konsolidierung über diesem orangefarbenen Niveau bleiben.  Heute Abend kehrte das Paar aus der Maximalzone in den Bereich der Durchschnittspreise zurück und stoppte den Rückgang, aber wenn die Bären die Unterstützung des gleitenden Durchschnitts EMA55 durchbrechen, wird der Preis auf die POC-Linie (0,641 USD) zurückrollen.
05.07.2021
Avatar Aon
Lesen
Die Rochade im Amazonas-Management rückt näher. Was sich ändern wird
Die Rochade im Amazonas-Management rückt näher. Was sich ändern wird Jeff Bezos gründete Amazon im Jahr 1994. Ein Jahr später eröffnete das Online-Geschäft, das heute einer der größten Online-Händler der Welt ist. Am Montag wird der Milliardär seinen Posten räumen. Was wird sich im Unternehmen ändern?Andy Yassy, der 1997 zu Amazon kam und die Cloud-Sparte von Amazon Web Services leitete, wird den Posten des CEO übernehmen. Bezos selbst plant, sich an wichtigen Projekten des Unternehmens zu beteiligen. Er sagte, dass er mehr Zeit für seine wohltätigen Stiftungen sowie für das Raumfahrtunternehmen Blue Origin aufwenden will. Plus zwei Werte Das Unternehmen hat schon seit langem 14 Unternehmenswerte. Am Donnerstag wurde diese Liste um zwei weitere ergänzt:Das Streben, der beste Arbeitgeber der Welt zu sein.Der Grundsatz basiert auf Bezos' Versprechen, Bedingungen und Werte für Mitarbeiter zu schaffen, nicht nur für Kunden. In letzter Zeit hatte das Unternehmen mit Verletzungen von Lagermitarbeitern zu kämpfen und befindet sich im Konflikt mit den Gewerkschaften.Erfolg und Größe bringen eine hohe Verantwortung mit sich.Das Unternehmen wird dafür kritisiert, dass es bei der Verfolgung der Kundeninteressen wichtige globale Themen, einschließlich der Sorge um die Umwelt, übersehen hat."Das Unternehmen ist groß und beeinflusst die Welt, und Amazon ist weit davon entfernt, perfekt zu sein", erklärt der Konzern sein neues Prinzip. - Das Unternehmen soll bescheiden sein und sich auch um die Nebenwirkungen seines Handelns kümmern. Lokale Gemeinschaften, der Planet und zukünftige Generationen brauchen das Unternehmen, um jeden Tag besser zu werden." Petition an die Federal Trade Commission (FTC) Amazon hat darum gebeten, dass alle Klagen gegen das Unternehmen, einschließlich der erwarteten Vereinbarung zum Kauf des Filmstudios MGM, nicht unter der Leitung der neuen FTC-Vertreterin Lina Khan geprüft werden."Die Vorsitzende Khan hat ihre akademische und berufliche Karriere größtenteils dadurch aufgebaut, dass sie Amazon für die Verletzung von Kartellgesetzen verantwortlich gemacht hat", heißt es in der Petition von Amazon an die FTC. "Angesichts ihrer langen Liste ähnlicher Äußerungen über Amazon und ihrer wiederholten Aussagen, dass Amazon gegen Kartellgesetze verstößt, kann ein vernünftiger Beobachter zu dem Schluss kommen, dass sie die kartellrechtlichen Maßnahmen des Unternehmens nicht mehr unvoreingenommen betrachten kann."Die FTC lehnte eine Stellungnahme ab. In seiner Petition sagte Amazon, dass es die Rolle der FTC bei der Sicherstellung der Einhaltung der Kartellgesetze respektiert und versteht, dass es als großes Unternehmen "einer gründlichen Prüfung unterzogen werden wird und sollte." Was noch Mit dem Weggang von Bezos hat das Unternehmen viele ungelöste Probleme. Sie alle stehen im Zusammenhang mit neuen Geschäftsfeldern, die zu Wachstumstreibern für die Aktie werden können.Mitte Mai gab das Unternehmen bekannt, dass im Sommer das Telemedizinprogramm Amazon Care auf alle Mitarbeiter in den USA und deren Familien ausgeweitet wird. Telemedizin ist vor allem vor dem Hintergrund der Pandemie populär geworden und diese Richtung hat langfristig Potenzial.Die AWS-Cloud-Richtung hat noch großes Potenzial. Das Service-Geschäft ist hochprofitabel und trägt bereits einen erheblichen Anteil zum Umsatz von Amazon bei. Die weitere Entwicklung wird zu einem weiteren langfristigen Wachstumstreiber.Der Markt der Medikamente. Im November letzten Jahres wurde das Projekt Amazon Pharmacy gestartet, das einen großen Erfolg erzielt hat. Die neue Sparte bietet Rabatte für Prime-Mitglieder.Video- und Musik-Streaming-Dienste gewinnen weiter an Dynamik, und der Deal mit MGM wird dem Unternehmen helfen, seine Position zu stärken.Werbung. Vor dem Hintergrund der Pandemie ist die Zahl der Kunden des Online-Shops gestiegen, und die Amazon-Website ist zu einem der beliebtesten Orte für Werbekunden geworden. Im Jahr 2021 könnten die Werbeeinnahmen zu einem der wichtigsten Treiber werden. Technisches Bild Das Wachstum der Amazon-Aktie kam Anfang September letzten Jahres zum Stillstand. Seitdem bewegt sich die Aktie innerhalb der Seitwärtsspanne von $3000-3500 und versucht regelmäßig, aus diesem Rahmen auszubrechen. Der letzte erfolglose Versuch, die $3.500 zu überwinden, war Mitte Juni, jetzt werden die Papiere korrigiert.Der RSI auf Tages- und Wochenbasis ist nicht überkauft, was bedeutet, dass sich der Aufwärtstrend fortsetzen kann. Der Preis liegt immer noch über dem 21-Tage gleitenden Durchschnitt - etwa bei $3.380. Wenn dieses Niveau von oben nach unten durchbrochen wird, könnte sich der Rückgang auf $3.300 beschleunigen.Die langfristigen Aussichten sehen mäßig positiv aus. Um den Aufwärtstrend fortzusetzen, muss der Kurs oberhalb von $3520-3560 Fuß fassen, dann ist der Weg frei für Niveaus über $4000.42 von 49 Analystenempfehlungen zum Kauf, das durchschnittliche Ziel liegt bei $4274, und die Spanne bewegt sich zwischen $3775-5500. Seit Jahresbeginn hat die Amazon-Aktie um 5,4% zugelegt, in den letzten 12 Monaten sogar um 19,3%.
02.07.2021
Avatar Aon
Lesen
Mächtige Gewinnmitnahmen bei Roku. Katie Wood entleert die Papiere
Mächtige Gewinnmitnahmen bei Roku. Katie Wood entleert die Papiere In diesem Sommer gehen die Roku-Aktien mit einem großen Vorsprung vor anderen großen Streaming-Diensten. Im Juni stiegen sie um mehr als 40%. Der Aufstieg wurde am Donnerstag mit einem Pullback um mehr als 5% nach unten unterbrochen. Schauen wir, ob es sich lohnt, jetzt einzusteigen und zu welchen Zwecken. Renditestarkes Streaming Die Roku-Aktie hat sich in den letzten Monaten kontinuierlich in den Top 30 der umsatzstärksten Aktien an der St. Petersburger Börse gehalten und ist am Donnerstag auf den 15. Grund waren Gewinnmitnahmen bei dem Papier nach zwei Wochen ununterbrochenen Wachstums. Von Mitte bis Ende Juni legte Roku um 32% zu, im gesamten Monat um mehr als 40%.In der letzten Sitzung verlor die Streaming-Plattform 5,6%, was jedoch die übliche Intraday-Volatilität für sie darstellt. Der vorherige Pullback von den lokalen Höchstständen im Juni betrug fast 7%, was Roku nicht daran hinderte, einen fast vertikalen Anstieg fortzusetzen.Der aktuelle Rückgang hat die Aktie auf ein Niveau von unter 13% von ihren Höchstständen im Januar gebracht, aber gleichzeitig hat Roku einen Anstieg von etwa 40% seit Beginn dieses Jahres und etwas weniger als 60% für das gesamte Jahr beibehalten. Das Ende der Juni Rallye In den letzten Wochen wurde die Aktie durch einen positiven Nachrichtenhintergrund nach oben getrieben. Ende Mai startete der Dienst seinen eigenen Content-Kanal Roku Originals, der bei den Zuschauern auf große Resonanz stieß. 30 TV-Serien wurden auf der Plattform gestartet, in denen mehrere US-Stars, darunter Jennifer Lopez, mitspielten.Gleichzeitig integriert Roku weiterhin konkurrierende Dienste in seine Plattform. So erschien Ende Juni eine eigene Taste für Apple TV auf den Bedienfeldern der Set-Top-Box. Die Aktie schoss bei dieser Nachricht um mehr als 3% in die Höhe.Die Rallye der Wertpapiere wurde nach 10 steigenden Sitzungen unterbrochen. Der Grund war die Nachricht, dass die Fonds von Ark Investment, die von Tech-Guru Katie Wood verwaltet werden, ein Paket von 25.300 Aktien für 11 Millionen Dollar verkauft haben. Da viele Marktteilnehmer nun die Deals von Katie kopieren, ist dies ein starkes Signal zum Ausstieg geworden. Eine fundamentale Sichtweise Während der Zeit, in der die Aktie in den USA gehandelt wird, also seit 3,5 Jahren, hat das Unternehmen immer besser als die Prognosen berichtet. Trotz der Tatsache, dass es viele Skeptiker auf dem Markt gibt, die das Geschäftsmodell von Roku für veraltet halten, zeigt die Plattform einen stetigen Anstieg von Umsatz und Gewinn von 30% bis 50% jährlich.Von einem Verkäufer von Set-Top-Boxen für Kabelfernsehen hat sich das Unternehmen zu einem Marktplatz entwickelt, auf dem es Videoinhalte von allen großen Streaming-Diensten auf einmal anbietet - per Abonnement oder mit Werbeeinblendungen. Und inzwischen hat sie auch eine eigene Filmbibliothek, auf die mehr als 50 Millionen Amerikaner Zugriff haben.Das einzige, was dieses Bild trübt, ist, dass die Roku-Aktie exorbitante Multiplikatoren hat. Das KGV liegt bei 534. Und selbst eine Bereinigung um das zukünftig erwartete Wachstum korrigiert den Fall nicht: Forward P/E=389. Wie es weitergehen wird Die durchschnittlichen Kursziele für die Roku-Aktie liegen jetzt bei $445, d.h. der Marktkonsens legt nahe, dass die Papiere 2% unter ihrem fairen Wert liegen. Die höchsten Schätzungen geben bis zu $500 pro Papier an, was aber nur +15% zum aktuellen Kurs ist.Technisch gesehen befindet sich Roku fest im Aufwärtstrend und handelt 33% über dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt. Es gibt keine offensichtlichen Anzeichen einer Überhitzung. Laut RSI wird die Dynamik der Wertpapiere auf 67,4 geschätzt. Das Handelsvolumen des Papiers geht nicht viel über die üblichen Werte hinaus: 5,2 Millionen Dollar jetzt gegenüber 4,2 Millionen Dollar im Quartalsdurchschnitt.All dies deutet auf eine hohe Wahrscheinlichkeit für weiteres Wachstum hin. Das nächste wichtige Ziel ist das Februar-Maximum knapp unter $490 pro Stück. Wenn die Juni-Dynamik beibehalten wird, kann die psychologische Marke von $500 innerhalb von 2-3 Wochen genommen werden. Die Hauptsache Roku ist eine hybride Plattform, die die Bedürfnisse der alten Generation von Fernsehzuschauern und jungen Familienmitgliedern, die Abonnements für zahlreiche Streaming-Dienste haben, vereint. Der Kundenstamm ist vergleichbar mit der Anzahl der Abonnenten von solchen Giganten wie HBO. Das Unternehmen wächst schneller als seine Hauptkonkurrenten und Partner.Die Aktie hat auf Monatssicht rund 40% zugelegt und ist nun um mehr als 5% zurückgegangen, was ein typisches Verhalten für dieses Papier ist. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Rallye weitergeht. Die Roku-Aktie könnte im Bereich von $490-$500 pro Stück auf einen schwachen Widerstand treffen.
02.07.2021
Avatar Aon
Lesen
Preisanalyse der Kryptowährungen BTC, ETH, XRP für den 1. Juli 2021
Preisanalyse der Kryptowährungen BTC, ETH, XRP für den 1. Juli 2021 Kryptowährung BTC/USD Gestern Morgen setzte der BTC-Preis seinen Rückzug fort und kehrte an die untere Grenze der Seitwärtsspanne zurück, die sich Anfang dieser Woche gebildet hatte.  Der Seitenkorridor ist auf einem kleineren Zeitrahmen deutlich sichtbar. Seine untere Grenze (34000,00 USD) stoppte den gestrigen Rückgang und die Käufer versuchten, den Preis wiederherzustellen, aber bis zum Ende des Tages konnten sie das Paar nicht aus dieser Seitwärtsspanne herausziehen.  Heute Morgen kehrt der Preis zur Unterstützung von 34000,00 USD zurück und setzt den wöchentlichen Seitwärtstrend fort. Wenn die Bären den Preis von Bitcoin aus der kurzfristigen Seitwärtsspanne verdrängen, kann das Paar auf das Niveau von 32500,00 USD sinken.   Kryptowährung ETH/USD Gestern Morgen stoppte der Pullback des ETH-Preises um das Niveau von 2100,00 USD und Käufer versuchten, das Paar wiederherzustellen. Erst gegen Ende des Tages konnte sich der Ether-Preis der POC-Indikatorlinie (2330,17 USD) nähern, war aber nicht in der Lage, diese zu testen.  Seit heute Morgen ist das Paar von der lokalen Maximalzone zurückgerollt und könnte im Laufe des Tages zur gestrigen Unterstützung bei 2100,00 USD zurückkehren. Sollten die Käufer nicht die Initiative ergreifen, könnte sich der Rückgang unter das psychologische Niveau von 2000,00 USD fortsetzen.   Kryptowährung XRP/USD Gestern setzte der XRP-Preis ein Tagestief bei 0,648 USD. Die Käufer versuchten, die Initiative zu ergreifen und brachten den Preis auf das Niveau von 0,700 USD zurück, aber es gelang ihnen erneut nicht, über diesem orangenen Niveau Fuß zu fassen.  Jetzt sehen wir einen Pullback in den Bereich der Durchschnittspreise. Wenn der 4-Stunden-EMA55 dem Druck der Verkäufer standhalten kann, dann wird der Ripple-Preis in der Lage sein, über die orangefarbene Marke von 0,700 USD zu springen. Andernfalls wird das Paar zum oberen Rand des absteigenden Kanals zurückkehren.
01.07.2021
Avatar Aon
Lesen
Warum Öl fallen kann
Warum Öl fallen kann Die Ölpreise notieren bei etwa $75 pro Barrel und damit 20% höher als das durchschnittliche Preisniveau im relativ stabilen Zeitraum von 2017-2019. Der Treiber war eine aktive Erholung der Nachfrage vor dem Hintergrund eines begrenzten Angebots der OPEC+ und der vorübergehenden Stagnation der Schieferölproduktion in den USA.Im vergangenen Oktober, als die Ölpreise um $35 pro Barrel notierten, konnte keiner der 50 von Reuters befragten Analysten die aktuelle Rallye vorhersagen. Die optimistischste Prognose gehörte den Spezialisten der kleinen Agentur Stratas Advisors, die $60 pro Barrel im zweiten Quartal 2021 erwarteten. An zweiter Stelle lag Goldman Sachs mit einer Schätzung von 57,5 $ pro Barrel.Jetzt wird im öffentlichen Raum über die Möglichkeit von $100 pro Barrel Brent diskutiert. Das letzte Mal konnte dies im Herbst 2018 beobachtet werden, vor dem Hintergrund eines ähnlichen Sprungs der Notierungen vor der Wiederaufnahme der Anti-Iran-Sanktionen. Im dritten Quartal 2021 erwarten die bereits erwähnten Stratas Advisors und Goldman Sachs 75 bzw. 80 US-Dollar pro Barrel. Die Konsensprognose für 2021 liegt bei $67,48 pro Barrel Brent.Die heutigen Prognosen sind eindeutig optimistisch, und Korrekturrisiken werden ignoriert. Nichtsdestotrotz sind diese Risiken vorhanden und können zu einem scharfen Stimmungsumschwung führen, wie es in der Vergangenheit schon oft geschehen ist. Wir haben die wichtigsten Risiken gesammelt, die im Juli beobachtet werden sollten. Neue COVID-19 Ausbrüche Während sich der indische Stamm von COVID-19 (Delta-Variante) in Europa immer weiter ausbreitet, fragen sich Analysten, ob die nächste Mutation möglicherweise nicht resistent gegen moderne Impfstoffe ist und ob die Regierungen der Welt wieder zu harten Abriegelungen greifen müssen? Eine konkrete Antwort auf diese Frage gibt es nicht, so dass die Unsicherheit hier hoch bleibt. Im Falle neuer Abriegelungen wird die Ölnachfrage betroffen sein, was zu einer deutlichen Revision der Prognosen und niedrigeren Preisen führen kann. Das Wachstum der iranischen Exporte Der Verlauf der indirekten Verhandlungen zwischen den USA und dem Iran deutet darauf hin, dass die Aufhebung der Sanktionen gegen den iranischen Öl- und Gassektor nur eine Frage der Zeit ist. Die größte Unsicherheit liegt hier im Timing: dem Zeitpunkt des Zustandekommens einer Einigung und dem Zeitpunkt der anschließenden Wiederaufnahme der iranischen Produktion. Das Potenzial für eine Produktionssteigerung liegt bei 1-1,4 Millionen b/d, die vollständig exportiert werden können. Darüber hinaus hat sich seit Anfang des Jahres in den iranischen Lagern ein Überschuss von etwa 70 Millionen Barrel angesammelt, der ebenfalls auf den Weltmarkt gelangen kann.Wenn diese Fässer allmählich auf den Markt kommen, dann kann die OPEC+ den negativen Effekt ausgleichen, und eine starke Reaktion der Notierungen wird vermieden. Aber wenn das Angebot innerhalb von einem oder zwei Monaten steigt, wie einige iranische Offizielle erklärt haben, könnte dies die Preise ernsthaft unter Druck setzen. Schwache Nachfrage in Entwicklungsländern aufgrund hoher Preise Der Ölmarkt ist unelastisch. In vielen Branchen ist es durch nichts zu ersetzen, so dass der Preisanstieg nicht zu einem entsprechenden Rückgang des Verbrauchs führt. Aber alles hat eine Grenze. Während der Amtszeit von Donald Trump kritisierte der amerikanische Regierungschef regelmäßig die OPEC+, wenn die Preise über 65 Dollar pro Barrel stiegen, weil dadurch das Benzin für den amerikanischen Verbraucher zu teuer wurde.Im Frühjahr dieses Jahres kam es zu einem ähnlichen Konflikt zwischen Indien und Saudi-Arabien. Der indische Vertreter kritisierte die Politik der OPEC+, die die Preise in die Höhe trieb, woraufhin er als Antwort das Angebot erhielt, die bis 2020 angesammelten Ölreserven zu nutzen.Bei den derzeitigen Preisen von über 70 US-Dollar pro Barrel werden die Treibstoffkosten für viele Unternehmen zu einer schweren Belastung, was die wirtschaftliche Erholung verlangsamen und natürlich zu einer Abkühlung der Nachfrage und niedrigeren Preisen führen kann. Das Wachstum des US Dollars Vor dem Hintergrund der steigenden Inflation haben die Risiken einer Straffung der Geldpolitik der Fed zugenommen, was zu einer Stärkung des US-Dollars führen wird. Der sprunghafte Anstieg des Dollars Mitte Juni vor dem Hintergrund der ersten "hawkishen" Töne in der Erklärung der Fed provozierte eine Korrektur des Ölpreises um fast 4%. Wenn sich die Situation verschlechtert, könnten Öl und andere Rohstoffe unter Druck geraten.
01.07.2021
Avatar Aon
Lesen
Preisanalyse der Kryptowährungen BTC, ETH, XRP für den 22. Juni 2021
Preisanalyse der Kryptowährungen BTC, ETH, XRP für den 22. Juni 2021 Kryptowährung BTC/USD Gestern setzte sich der Rückgang des BTC-Preises fort, und in der ersten Tageshälfte erreichte das Paar eine schwache Unterstützung von 32500,00 USD. Dieses Niveau verlangsamte den Rückgang etwas, aber in der zweiten Tageshälfte durchbrachen die Bären die schwache Unterstützung und kamen heute Abend in die Nähe der roten Linie des Abwärtstrends.  Seit heute Morgen hat sich der Preis von bitcoin wieder erholt. Das Handelsvolumen ging zurück und das Paar kehrte knapp über die Unterstützung von 32500,00 USD zurück. Bei niedrigen Volumina wird das Paar nicht in der Lage sein, lange in der Konsolidierung zu bleiben. In naher Zukunft sollten wir einen Ausbruch aus dem 23,6%-Fibo-Level (30595,44 USD) und einen erneuten Test der psychologischen Marke von 30000,00 USD erwarten. Kryptowährung ETH/USD Gestern Nachmittag durchbrachen die Bären die psychologische Marke von 2000,00 USD und testeten schließlich die Unterstützung von 1860,00 USD. Dieses Niveau spiegelte den Ansturm der Verkäufer wider, und die Käufer stellten den Preis von Ether wieder in den Bereich von 2000,00 USD. Das Paar wird nicht in der Lage sein, auf diesem Niveau zu bleiben, und bald wird der ETH-Preis in einer Seitwärtskonsolidierung mit Unterstützung bei 1735,00 USD konsolidieren. Kryptowährung XRP/USD Gestern Abend hat der XRP-Preis sein Zweimonatstief auf 0,570 USD aktualisiert. Am Morgen kann man einen kleinen Rebound sehen, aber das Volumen der Käufe ist zu klein, und der Preis kann sich noch nicht auf das Niveau von 0,650 USD erholen. Im Laufe des Tages wird sich der Rückgang fortsetzen, und in der zweiten Hälfte der Woche wird das Paar eine starke Unterstützung von 0,500 USD erreichen.
22.06.2021
Avatar Aon
Lesen
Krypto Exchange currency.com führte die Auflistung von 19 neuen Token
Krypto Exchange currency.com führte die Auflistung von 19 neuen Token Regulierter Krypto-Austausch von Tokenized Assets und Cryptocurrencies Currency.com erweiterte die Liste der Token für den Handel. Die Auflistung der Krypto-Plattform umfasste 17 Token von beliebten DeFi- und ICO-Projekten, sowie zwei Stablecoins. Krypto-Austausch-Kunden currency.com die folgenden tokens sind jetzt verfügbar für den Kauf:Stablecoins USDC-USD CoinDer DAI-Stablecoin ist ein Token der dezentralen autonomen Organisation MakerDAO.SUSHI-Token der dezentralen Kryptobörse SushiSwap OMG-Token des Finanzdienstleisters OMG Network.BAT-Token des dezentralen Browsers Brave.ZRX ist ein Token des dezentralen Tauschdienstes 0x.KNC ist ein Token des dezentralen Dienstes Kyber Network.MATIC ist ein Token der Matic Network-Plattform.WBTC ist ein Token von Bitcoin.AAVE ist ein Token des dezentralen Kreditprotokolls Aave.Augur ist ein Token des dezentralen Vorhersageprotokolls Augur.SNX ist ein Token des dezentralen Protokolls zur Erstellung und zum Austausch von synthetischen Assets von Synthetix.YFI-Token des dezentralen Farming-Dienstes Yearn. Finanzen.UMA ist ein Token eines dezentralen Protokolls zur Erstellung von synthetischen Assets basierend auf der Ethereum UMA-Blockchain.REN ist ein Token des dezentralen Dark-Pool-Protokolls Republic Protocol.OCEAN ist ein Token des dezentralen Datenprotokolls Ocean Protocol.BAND ist ein Token des dezentralen Orakeldienstes Band Protocol.BNT ist ein Token des dezentralen Bancor-Netzwerks zur Umwandlung von ERC-20-Tokens.ANT-Token ist ein Betriebssystem für Aragon Business Management.Token können im Modus "Bieten" mit den Token USD.cx und USDT erworben werden.  Die Token USDC, OMG, BAT, ZRX und MATIC sind für den Handel mit den Token USD.cx und USDT verfügbar.Die Token DAI, SUSHI, KNC, WBTC, Augur sind für den Handel mit dem USDT verfügbar.Token AAVE, SNX, YFI, UMA, REN, OCEAN, BAND, BNT, ANT. Über Currency.com Auf der Krypto-Börse Currency.com sind mehr als 2000 tokenisierte Vermögenswerte für den Handel verfügbar, darunter: Aktien, ETFs, Aktienindizes, Währungen, Anleihen, Rohstoffe sowie Top-Kryptowährungen. Sie können tokenisierte Vermögenswerte und Kryptowährungen kaufen, lagern und verkaufen, sowie den "Leverage Trading"-Modus nutzen, der je nach Art des Vermögenswerts von 2x bis 100x variiert. Sie können Token zu Ihrem Konto (Account) auf der Krypto-Börse mit Hilfe von belarussischen und russischen Rubeln, Euro, Dollar und Kryptowährungen hinzufügen.Die Tätigkeit der Krypto-Börse Currency.com wird durch den Erlass des Präsidenten der Republik Belarus Nr. 8 "Über die Entwicklung der digitalen Wirtschaft", die Gesetzgebung der Republik Belarus und die Akte des Aufsichtsrates des Hi-Tech Parks der Republik Belarus geregelt. Currency Com Limited verfügt über eine DLT-Lizenz der Finanzaufsichtsbehörde von Gibraltar und ist außerdem bei FinCEN (USA) und FINTRAC (Kanada) registriert.
17.06.2021
Avatar Aon
Lesen
Die Nachricht wurde erfolgreich gesendet.
Wir werden Sie in Kürze kontaktieren!